Festival-Film: Ein Custom Bike entsteht

Festival-Film: Ein Custom Bike entsteht

Jedes Jahr findet in Neukirchen in Österreich das Motorradfestival ‚Club of New Church‘ statt. Tausende Motorradbegeisterte aus Europa treffen sich um sich über die Motorräder, Custombikes und alles was dazugehört auszutauschen. Wir produzierten eine Kurz-Dokumentation, die während des Festivals gedreht, geschnitten, vertont und auf der Leinwand vorgeführt wurde.

Die Jungs von Be Unique 2.22 aus Magden, einem kleinen Dorf in der Schweiz, nicht weit weg von Basel, wurden eingeladen das Festivalbike des Jahres 2018 zu bauen. Zusammen mit drei motivierten Jungs aus Hessen, die für die Tuningtechnik zuständig sind und einem der bekanntesten Lackierer der Szene schraubten die Motorradenthusiasten an einer Triumph Speed Triple bis die Finger blutig wurden.

Da so ein Prozess natürlich viele spannende Facetten hat, durften wir die gesamte Entstehungsphase begleiten. Von Basel steuerten wir den Odenwald an, wo Michael Schönen, alias Lackmuss, der Speed Triple den alten Look runterschleift und kurze Zeit später natürlich neu lackiert. In Dreieich nähe Frankfurt haben die 8tech Schrauber den Motor schon mehrmals auseinander genommen, nur um das beste Tuning für das Bike rauszuholen. Konzipieren und alle Teile dann wieder zusammenbringen, dass macht Be Unique in der Werkstatt in Magden.

Nach Abschluss der Arbeiten treffen sich alle in Neukirchen um das Motorrad auf dem Festival zu präsentieren. Wenige Tage vorher schliessen wir die Filmproduktion mit den Beteiligten gemeinsam ab, schliesslich sollen alle repräsentiert werden. Kurz vor der Präsentation des Motorrads läuft das Video vor gut 3.000 Festivalbesuchern bis es dann von zwei Bodybuildern enthüllt wird. Mit einer guten Portion Humor werden die Besucher des Festivals auf die Enthüllung des Motorrads vorbereitet. Oft werden ein paar einführende Worte zum Projekt gesprochen, aber ein Entstehungsfilm baut eine ungewohnte Spannung auf.

Mehr zum Club of New Church Festival findet man  hier!

Animation: Carlo Kohal
Max Carlo Kohal
kohal@storycrow.ch

Carlo ist Produktionsleiter für storycrow Filmproduktion in der Schweiz, lebt in Basel und